ProbizConsult Leuchtschein
ProbizConsult Leuchtturm
ProbizConsult GmbH - Leistungen - ▄bersicht Trainings und Veranstaltungen - Training SPS, Zielgruppe: Alle Mitarbeiter
Ihr Ansprechpartner
F├╝r Fragen stehen wir gerne zur Verf├╝gung

06087-989-402

training@probizconsult.de


Leistungen

Training SPS, Zielgruppe: Alle Mitarbeiter

"Selbstmanagement - Prioritäten managen - Selbstorganisation" (SPS)

Dieses Training richtet sich an alle Mitarbeiter, um das eigene Selbstmanagement zu überprüfen, festzustellen, wie gut die „Lebensbalance“ als Basis für ein erfolgreiches Arbeitsleben ist, mit welchen Methoden und Tools sinnvoll Aufgaben priorisiert werden und wie durch eine durchdachte Selbstorganisation die eigene Effizienz gesteigert werden kann.

Optional findet eine Nachbetrachtung nach ca. 4 Monaten statt (zwischen 0,5  und 1 Tag), bei der festgestellt wird, welche der Maßnahmen aus dem Training jeder Teilnehmer seit dem Impulstag ausgewählt und implementiert hat. Dadurch wird der Transfer der Trainingsmaßnahme gesichert.

Ziel und Nutzen des Trainings

Ziel des Trainings ist es, den Teilnehmern Hintergrundwissen, denkbare Lösungen und mögliche Vorgehensweisen und Methoden/Tools nahezubringen, um im Unternehmen anstehende Aufgaben effektiv und effizient abzuarbeiten. 

Der Nutzen besteht vor allem darin, dass die Teilnehmer erfahren:

  • Wie die eigene Situation ist und wie man mit Veränderungen positiv umgeht
  • Welche „Zeit- und Energiefresser“ ein effizientes Vorgehen verhindern
  • Wie man Zielsetzungen professionell erstellt und umsetzt
  • Wie man eine ausgewogenen Lebensbalance erzielen kann
  • Wie man Leistungs- und Belastungskurve sinnvoll anpasst 
  • Welche Strategien zur Priorisierung angewendet werden können, inkl. der Unterscheidung von Dringlichkeit vs. Wichtigkeit (z.B. Eisenhower-Prinzip)
  • Wie man Aufgaben - Tages- / Wochenplanung durchführt:
    • Übung: Aufgaben bewerten und priorisieren, inklusive Begründung
    • Übung: Bewertung und Priorisierung anhand eines Unternehmensbeispiels
  • Wie man sich selbst organisieren und auch „ungewolltes Verschieben“ von Aufgaben vermeiden kann 

Zielgruppe

Alle Mitarbeiter

Inhalt / Programm

Tag 1 - Selbstmanagement - Prioritäten managen - Selbstorgansation

  • Ziele und Erwartungen der Teilnehmer
  • Bedeutung von Selbstführung/Selbstmanagement
  • Betrachtung „Selbstcheck – Zeit- und Energiefresser“
  • Prioritäten setzen und Entscheidungen treffen:
    • Eigene Werte und Bedürfnisse erkennen
    • Ziele definieren und setzen
    • Handlungsoptionen entwickeln
    • Prioritäten setzen
  • Übung - „Aufgaben bearbeiten und Prioritäten managen“
  • Eisenhower-Prinzip – Theorie und Praxis; ABC-Analyse, Wochenplanung
  • Übung Tages-/Wochenplanung
  • "Prokrastination: Aufschieberei – wie damit umgehen?“
  • Tagesabschluss mit Aufforderung an Teilnehmer, mindestens 3 Maßnahmen aus dem Training in den kommenden 3 Monaten für das eigene Selbstmanagement zu implementieren

Tag 2 - (optional): Nachfolgetag (nach ca. 4 Monaten)

(Wahlweise: Halber oder ganzer Tag)

  • Wiederholung der vorgestellten Maßnahmen
  • Vorstellung der implementierten Maßnahmen durch Teilnehmer
  • Abschlussdiskussion

 

Termine auf Anfrage

Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Email.